Logo

Aktuell

Januar 2024

2. Preis Wettbewerb Energiezentrale in Magglingen mit Graber Pulver Architekten AG, Bern

 

Dezember 2023

Weihnachtsfest der Bürogemeinschaft Kulturgarage mit Hissung der neuen Fahne von Nancy Wälti.

 

November 2023

Empfehlung zur Weiterbearbeitung Bellach Tellstrasse

 

Oktober 2023

40-jähriges Jubiläum w + s Landschaftsarchitekten

 

 

 

Oktober 2023

Auszeichnung als Leistungssportfreundlicher Lehrbertrieb durch Swiss Olympic

 

September 2023

Büroausflug ins Winterthurer Hegi Quartier und ins Technorama

 

 

 

Juli 2023

3. Preis Wettbewerb Gesamtsanierung und Erweiterung Oberstufenzentrum in Aarberg mit Sollberger Bögli Architekten AG, Biel-Bienne / WAM Planer und Ingenieure, Bern

 

Juni 2023

Stadtgespräch auf dem neuen Postplatz mit anschliessendem Konzert

 

Juni 2023

3. Preis Wettbewerb Salenstein Arenenberg mit Suter + Partner AG Architekten, Bern

 

 

 

 

März 2023

2. Preis Wettbewerb Gymnasium Neufeld in Bern mit Büro B Architekten AG, Bern / Overhage & Roggo Architekten AG, Bern / Makiol Wiederkehr AG, Beinwil am See

 

Dezember 2022

M.S. Bastian / Isabelle L. "Smiley faces" Fahne 2023
Zweites Kunstwerk des Projekts "KUGA-Fahne", in dessen Rahmen jeweils Ende Jahr eine neue, von Künstler*innen konzipierte Fahne gehisst wird.

 

 

Dezember 2022

Eröffnung Waldenburgbahn

 

 

November 2022

Studienauftrag Gerlafingen Bahnhofgebiet mit Rykart Architekten AG, Liebefeld

 

 

Oktober 2022

2. Preis Wettbewerb Schulhaus Langwiesen in Winterthur mit Sollberger Bögli Architekten AG, Biel

 

 

August 2022

Barocktage 13.-21. August in Solothurn, Gartenführung mit Toni Weber

 

 

Juli 2022

1. Preis Wettbewerb Wohnüberbauung Bourguillon in Fribourg mit NAOS Architekten AG, Bern

 

 

Dezember 2021
Dimitra Charamandas "Belly space" Fahne 2021
Die "Bürogemeinschaft Kulturgarage" lanciert im Hinblick auf ihr 30-jähriges Bestehen im Jahr 2022 das
Projekt "KUGA-Fahne", in dessen Rahmen jeweils Ende Jahr eine neue, von Künstler*innen konzipierte
Fahne gehisst wird.

 

 

November 2021

1. Preis Studienauftrag "Zentrum bim Bahnhof" in Wilderswil mit Dällenbach /
Ewald Architekten AG, Steffisburg

 

 

August 2021

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir nach Vereinbarung einen / eine engagierte/n

Zeichner/-in EFZ (80-100%)
Fachrichtung Landschaftsarchitektur

Eine abgeschlossene Berufslehre und Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren sind Voraussetzungen.

Sie verfügen über gute Kenntnisse in den gängigen EDV-Programmen (AutoCAD, Adobe Creative Suite,
Messerli Bauad, Office) und setzen diese Hilfsmittel wirkungsvoll und effektiv ein.
Selbstständiges und gewissenhaftes Arbeiten zeichnet Sie aus.

Sie unterstützen das Team in der Bearbeitung anspruchsvoller und vielfältiger Projekte im gesamten
Massstabsspektrum von Entwurf bis Revisionsplanung.

Wir bieten Ihnen ein grosses Tätigkeitsfeld mit interessanten Projekten in einem angenehmen Arbeitsklima.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen, digitalen Bewerbungsunterlagen an mail@wslarch.ch

Für Fragen steht Ihnen Herr David Gadola oder Frau Franziska Siegenthaler gerne zur Verfügung.

 

 

Februar 2021

3. Preis Projektwettbewerb Stöckacker Nord – Meienegg in Bern mit ARGE Rykart Architekten AG,
Liebefeld / Kraut Architekten AG, Bern

 

 

29. Juni 2020

1. Preis Schul-, Kultur- und Sportanlage Schönau in Steffisburg mit Rykart Architekten AG, Liebefeld

 

 

Juni 2020

1. Preis Heilpädagogisches Zentrum Innerschwyz in Ibach mit Halter AG, Luzern, Lussi + Partner AG,
Luzern und Häring AG, Eiken

 

 

15. April 2020

 

1. Preis Entwicklung Areal Gemeindeparzelle in Wohlen mit Rolf Mühlethaler Architekt, Bern

 

 

März 2020

 

1. Preis Studienauftrag Lischenmoos Baufeld D in Gümligen mit Suter + Partner AG Architekten, Bern
und Dr. Lüchinger+Meyer Bauingenieure AG, Zürich

 

 

6. Januar 2020

 

 

1. Preis Schulhaus Gyrisberg in Jegenstorf mit Hausammann Architekten AG, Bern

 

 

1. November 2019
Sie befinden sich auf der frisch überarbeiteten Internetseite von w+s Landschaftsarchitekten AG.
In den nächsten Monaten werden weitere bearbeitete und aktuelle Projekte hinzugefügt.
Grosser Dank an neuzeichen und HL Informatik für die Gestaltung und Programmierung.